Nitratfilter - Diskusfox

Direkt zum Seiteninhalt

Nitratfilter

Anlage Technik

Der Nitratfilter besteht aus einem Plexiglasrohr mit 12cm Durchmesser und einer Länge von 1m. Das Rohr ist mit 10l Siporax gefüllt. Zum Starten habe ich 2l eingefahrenes Siporax aus dem Unterschrankfilter verwendet. Bevor man die Sauerstoffzufuhr drosselt, muss der Filter eingefahren werden und es muss zuerst die Nitrtrifikation funktionieren. Damit sich die nitrifizierenden Bakterien vermehrten, habe ich den Filter 3 Monate mit einem Durchfluss von ca 100 l/h laufen gelassen. Um den Vorgang zu beschleunigen, habe ich einige Spritzen Schlamm aus dem Unterschrankfilter eingespritzt.

Nach dem Einfahren des Filters habe ich am Einlauf ein T-Stück eingebaut, damit ich mit einer Spritze Wodka direkt einspritzen kann. Den Durchfluss habe ich auf 5 l/h reduziert und mit der Dosierung von Wodka begonnen (ca. 2ml alle 6h). Die Denitrifikation hat sich dann nach ca. 2 Tagen eingestellt. Mittlerweile läuft der Filter schon fast 6 Jahre ohne Probleme. Den Durchfluss habe ich auf ca. 10 l/h eingestellt, das heisst, dass täglich von 240l Wasser das Nitrat entzogen wird.

Für Vollbild auf Bilder klicken
Copyright © 2001 - 20xx by Andreas Fuchs, letzte Aktualisierung 15.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt
Top 100 Diskuswebseiten